Ein Auto unterm Weihnachtsbaum

Rotary Club Wildeshausen veranstaltet wieder Weihnachtstombola

Ein schicker weißer Suzuki Celerio ist der Hauptgewinn der diesjährigen Weihnachtstombola des Rotary Club Wildeshausen. Ab dem Nikolaustag, 6. Dezember, sind die Rotarier wieder mit ihrer Weihnachtshütte auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus vertreten.

Auch in diesem Jahr wollen die Rotarier 12.000 Lose verkaufen, kündigte Präsident Jens Schachtschneider an.

„Den Suzuki Celerio stellen wir in Zusammenarbeit mit dem Autohaus Beier zur Verfügung“, sagte Schachtschneider. Das Familienunternehmen ist seit Jahren verlässlicher Partner der Weihnachtstombola.

Daneben gibt es zahlreiche weitere wertvolle Preise zu gewinnen. Diese werden von den Mitgliedern des Wildeshauser Handels- und Gewerbevereins (HGV) zur Verfügung gestellt. „Für uns ist die Weihnachtstombola immer ein Highlight“, betonte HGV-Vorstand Peter Gebhardt.

Der Erlös der Weihnachtstombola fließt immer in vollem Umfang in Projekte der Rotarier, mindestens die Hälfte des Geldes bleibt in Wildeshausen und Dötlingen

Die Ziehung der Gewinnerlose der Weihnachtstombola findet am Sonntag, 22. Dezember um 18 Uhr vor dem Stadthaus in Wildeshausen statt.

Zurück